DIY Tutorial: How to build a multi-use Disc Golf Wheel of Fortune?

Ein Disc Golf Glücksrad ist einfach ein riesiger Spaß für eine lockere Runde Disc Golf. Vor jedem Drive vom Abwurf dreht jede Spielerin und jeder Spieler am Glücksrad und bekommt die Anweisung für seinen nächsten Wurf. Klar ist, der Wurf wird dadurch nicht einfacher und die Anweisung ist meist recht absurd. Genau das macht den Spaß aber aus! Wie baut man nun ein Disc Golf Wheel of Fortune, das immer wieder neu und spontan gestalten werden kann und ausreichend robust ist? Hier findest Du ein DIY Tutorial zum Bau eines multi-use Disc Golf Wheel of Fortune 🙂 Viel Spaß beim Nachbauen!

„DIY Tutorial: How to build a multi-use Disc Golf Wheel of Fortune?“ weiterlesen

Disc Review: Sky God III von Discmania – Mehr Komfort mit der beliebten Signature Serie von Simon Lizotte

Unser Heim-Parcours in Boostedt ist seit wenigen Tagen für Mitglieder und begleitete Gäste unter Auflagen geöffnet. Ich habe gleich die Gelegenheit genutzt, die neue Signature Disc von Simon Lizotte, die Sky God III von Discmania, auszuprobieren. Simon Lizotte ist der bekannteste deutsche Profi Disc Golfer, der hauptberuflich internationale Disc Golf Turniere spielt. Wir haben seit Tagen bestes Wetter und daher freue ich mich sehr, meine ersten Würfe mit dem Sky God III auf dem gerade wiedereröffneten Parcours zu machen. Hier meine ersten Eindrücke.

„Disc Review: Sky God III von Discmania – Mehr Komfort mit der beliebten Signature Serie von Simon Lizotte“ weiterlesen

Disc Review: PD3 von Discmania – Mehr Beef für Gegenwind

Die European Open 2020 Fundraiser Glow C-Line PD3  ist das neueste Release von Discmania. Mit den Flightnumbers Speed 11 Glide 3 Turn 0 und einem Fade 5 ist schnell erkennbar, dass hier ordentlich Beef für Gegenwind angesagt ist.

Ich habe die PD3 bei einer kräftigen Brise und tollem Wetter heute getestet. Hier meine Eindrücke: 

„Disc Review: PD3 von Discmania – Mehr Beef für Gegenwind“ weiterlesen

Disc Review: Tactic aus der Evolution Line von Discmania – das neue Arbeitspferd

In meinem Spiel benötige ich stets eine Disc, die mir im Annäherungswurf ausreichend Sicherheit gibt. Dies muss sowohl mit Vor- und Rückhand auch in windigen Situationen funktionieren. Zuviel Glide, Turn oder ein fehlender Fade am Ende der Flugbahn reduzieren die Genauigkeit. Für diese Würfe habe ich bisher die Suspect von Dynamic Discs benutzt. Heute habe ich die Tactic von Discmania in Exo Hard und Exo Soft Plastik bei Sonnenschein bei spürbaren Wind getestet. Hier mehr zu meinen Eindrücken.

„Disc Review: Tactic aus der Evolution Line von Discmania – das neue Arbeitspferd“ weiterlesen

Die acht besten Disc Golf Ideen für zu Hause mit dem Ziel: Gesund bleiben!

Die ersten Tage im #stayhome und #socialdistancing – Modus sind vorübergegangen. Die Wohnung, der Dachboden und der Keller sind aufgeräumt. Die hippsten Serien auf Netflix, Prime und Disney+ sind auf den aktuellen Stand gesehen. Die 100 Klopapier-Rollen und 100 Zwieback-Packungen zu Pyramiden in Bad und Vorratsraum gestapelt … oh Mann, ich hoffe nicht ;-)! Alle, die sich jetzt die Frage stellen: Wie lange halte ich es noch ohne Disc Golf aus?, kann ich beruhigen. Hier die acht besten Disc Golf Ideen für zu Hause im #socialdistancing Modus mit dem Ziel: Gesund bleiben!

„Die acht besten Disc Golf Ideen für zu Hause mit dem Ziel: Gesund bleiben!“ weiterlesen

Disc Review: Echo S-Line DD3 von Discmania – Distance Driver mit extra Weite für jeden Arm!

Was für ein Distance Driver! Die neue Echo S-Line DD3 fliegt deutlich weiter als meine bisherigen Driver. Selbst bei unterschiedlichsten Windsituationen ist die Echo S-Line DD3 gut zu kontrollieren. Bisher habe ich gerne light-weighted Distance Driver verwendet, die Echo S-Line DD3 fliegt mit 175g weiter. Aber, hier die Details.

„Disc Review: Echo S-Line DD3 von Discmania – Distance Driver mit extra Weite für jeden Arm!“ weiterlesen

Disc Review: Dark Maul 2 von Discmania – Power Driver mit sicherem Fade!

Auf meinem Heimparcours Boostedt Disc Golf Center probiere ich die neue Avery Jenkins Signature Disc die Dark Maul 2 von Discmania aus. Neben engen Waldbahnen haben wir auch weite Fairways, so dass ich die Dark Maul 2 in verschiedenen Situationen einsetzen werde. Das Wetter spielt mit, viel Sonne und etwas Wind. Ich habe nicht den höchsten Arm-Speed, so dass ich sehr gespannt bin, wie die Dark Maul 2 in mein Bag passt.

„Disc Review: Dark Maul 2 von Discmania – Power Driver mit sicherem Fade!“ weiterlesen

Paywall oder Paywell? Kostenpflichtige Abonnements im Disc Golf nehmen zu

Paywall oder Paywell? Kostenpflichtige Abonnements im Disc Golf nehmen zu, über Patreon oder andere Aboserviceprovider werden zunehmend beliebte YouTube Kanäle oder Disc Golf Blog Seiten kostenpflichtig. Das letzte Live Coverage der USDGC 2019 konnte man schon als Pay per View schauen. Die DGPT und Ultiworld Disc Golf haben in diesem Jahr nun Abomodelle gestartet, wie hier berichtet. Die Abogebühren schwanken zwischen 3,99 USD (günstigstes Abolevel  Ultiworld Disc Golf) bis zu 20,12 USD (teuerstes Abolevel bei JomezPro) pro Monat. Daneben gibt es weiterhin zahlreiche Major PDGA Turnier in 2020 mit kostenlosem Coverage auf YouTube.

Warum führen die Anbieter aber Abonnementmodelle ein? Was bedeutet das für einen jungen Sport und seine Popularität? Wie können Disc Golf Markenhersteller damit umgehen? 

„Paywall oder Paywell? Kostenpflichtige Abonnements im Disc Golf nehmen zu“ weiterlesen

Lost & Found: Wer kennt es nicht, wenn Scheiben im Dickicht verschwinden!

Für Disc Golfer immer ärgerlich, aber Scheiben suchen im Dickicht gehören zum Sport, wie das Klingeln der Ketten beim Putten. Schön zu wissen, dass das selbst Disc Golf Professionals passiert. Philo Barthwaite warf bei den Beaver State Fling 2016 mit seinem Destroyer einen Albatross auf einer 850 feet Bahn. Dieser legendäre Wurf ist bei YouTube zu sehen.

Aber Philo verlor seinen Albatross Destroyer im Anschluss im Dickicht. Nach nunmehr 2 Jahren hat ein ehrlicher Finder die Scheibe wieder gefunden und so kehrte diese zu Philo zurück. Scheiben suchen, Scheiben finden und an seinen Besitzer zurückgeben gehört zum Disc Golf Sport. Häufig haben Disc Golf Vereine auch Lost & Found Boxes in der Nähe des Disc Golf Heimatparcours stehen, wo ehrliche Finder die Scheiben reinwerfen können. Der Verein kümmert sich dann um die Rückkehr zum Besitzer der Scheibe. Wichtig jedoch, jeder sollte seine Disc Golf Scheiben mit Name, Handynummer oder PDGA Mitgliedsnummer beschriften, sonst wird es schwierig :-)!

Discmania‘s neue Evolution Produktlinie: Fairway Driver Instinct

Wie bereits hier berichtet nutzt Discmania seit diesem Jahr die Produktionskapazitäten von Innova Champion Discs für seinen Discmania’s Originals Produktlinie, Latitude 64 für seine Evolution Line und Yokun für die Active Line. Hierdurch ist Discmania mit Produktionskapazitäten auf drei Kontinenten USA, Europa und Asien vertreten. Nachdem bereits ein Set Disc Golf Discs von Putter bis Distance Driver der Active Linie in den Verkauf gegangen ist, wir berichteten, hat Discmania nun seine erste Disc Golf Scheibe der Evolution Produktlinie in den Verkauf gegeben. Erste Erfahrungen folgen hier in Kürze.