SKIN$MATCH: 18 Bahnen, 5000 USD und 4 Disc Golf Profis

Simon Lizotte, Paul McBeth, Paige Pierce und Kevin Jones spielen um 5000 USD auf 18 Bahnen des Fox Run Meadows DGC im Smugglers‘ Notch Disc Golf Center in Vermont, USA. Der Spieler, der auf einer Bahn am wenigsten Würfe benötigt, erhält mindestens 250 USD für die Bahn. Benötigen zwei oder mehr Spieler gleich viele Würfe, gibt es keine Auszahlung für die Bahn und das Preisgeld der nächsten Bahn erhöht sich auf 500 USD, usw.. Wer nach 18 Bahnen das höchste Preisgeld erzielt hat, gewinnt das Spiel und hat einige Dollars mehr in der Tasche ;-)! Lustig und live moderiert von Nate Sexton und Jeremy Koling spielen die Disc Golf Profis gewagte Linien und gehen volles Risiko. Und Risiko ist genau richtig für Simon Lizotte 🙂 viel Spaß!!

PDGA World Championship 2019: Die Disc Golf Weltmeisterschaft ab heute live im TV verfolgen!

Es wird ein spannender Wettbewerb, ob Gregg Barsby bei den Herren oder Paige Bjerkaas bei den Damen den Titel werden verteidigen können. Paul McBeth oder Paige Pierce und Catrina Allen sind in dieser Saison in herausragender Verfassung. Übrigens, aus Deutschland tritt nicht nur der deutsche Disc Golf Profi Simon Lizotte an, auch Christian Plaue, Maike Janiesch und Antonia Faber treten an. Antonia Faber ist amtierende und mehrfache Deutsche Meisterin im Disc Golf. Wir drücken allen unseren deutschen Spielerinnen und Spielern ganz fest die Daumen :-)! Wer leider nicht Vorort sein kann, kann aber die kompletten Worlds auf dem heimischen TV verfolgen:

Der YouTube-Kanal SmashBoxxTV wird die Runden der Herren und Damen bis zum Finale Live auf den TV ab kommenden Dienstag zeigen. Hier die Fernsehzeiten:

Die Post-Production Videos, die geschnitten und kommentiert an dem jeweiligen Folgetagen veröffentlicht werden, werden von Jomez Productions (Open Lead Card + Round 1 Feature Card), CentralCoastDiscGolf (Open Women’s Lead Card + Open Chase Card + Round 1 Feature Cards ) und von Dynamic Discs (Open Third Card + Round 1 feature card) auf ihren jeweiligen YouTube-Kanälen zur Verfügung gestellt. Interviews werden auf dem YouTube-Kanal von Johnny Disc Golf veröffentlicht und kurze Zusammenfassung der Runden werden auf dem YouTube-Kanal der PDGA bereitstehen. Das Live Scoring erfolgt wieder auf UDisc Live in der App oder der Internetseite. Also, die Weltmeisterschaft kann kommen ;-)!

DGPT Idlewild Open 2019: Live im TV schauen!

Schon vor 15 Jahren zeigte sich nach dem ersten Design des Parcours von Fred Salaz and Robert Herbert, dass hier ein ganz besonderer Parcours entsteht. Idlewild bekam den Ruf, einer der besten Parcours der Welt zu sein. Das starke Wachstum der Idlewild Open rührt aber nicht nur von dem Parcours, sondern auch von dem tollen Turnier & Event Management von Jason Kerl and Adam Jones.

Der Parcours wird die besten Disc Golfer der Welt auf anspruchsvollen 18 Bahnen mit einem Par 67 Layout extrem herausfordern. Lange Bahnen, schmale Fairways aber auch enge Kurven fordern die Präzision und Power der Spieler und Spielerinnen heraus.

Wir können die Runde der Damen und der Herren wieder Live oder als Post-Productions auf dem heimischen TV verfolgen:

Und hier die Ergebnisse der Damen und Herren:

PDGA Major European Open 2019: Einblicke in das Warm-Up der Disc Golf Professionals

Die Disc Golf Professionals auf der Tour müssen auf den Punkt zu Beginn jeder Turnierrunde ihre körperliche Leistungsfähigkeit und ihre mentale Stärke abrufen und über die gesamte Runde aufrechterhalten. Eine Runde über 18 Bahnen mit vier Spielern kann dann auch bis zu 3,5 Stunden dauern. Konzentrationsschwäche zu Beginn oder Konditionsprobleme zu Ende einer Runde können über Sieg oder Niederlage entscheiden.

Bei den European Open 2019 konnten wir in der Warm Up Area den Disc Golf Professionals, wie Paul McBeth, Ricky Wysocki, Simon Lizotte oder Avery Jenkins, zuschauen, wie sie sich auf eine Turnierrunde vorbereiten.

„PDGA Major European Open 2019: Einblicke in das Warm-Up der Disc Golf Professionals“ weiterlesen

PDGA Major European Open 2019 in Nokia, Finnland: Die internationale Weltrangliste tritt vom 18.-21.7.2019 an!

Die European Open 2019 in Nokia, Finnland, sind das bedeutendste Disc Golf Turnier in Europa für die internationale Weltrangliste. Als PDGA Major tritt hier das Who-is-Who der Disc Golf Professionals an. Bei den Herren sind u.a. am Start Simon Lizotte, Paul McBeth, Ricky Wysocki, Nathan Sexton, James Conrad, Gregg Barsby, Jeremy Koling, Avery Jenkins, Philo Brathwaite, Karl Johan Nybo, Eagle McMahon, Jalle Stor, Kevin Jones, Eric Oakley, Vaino Mäkelä, Teemu Nissinen, Leo Piironen, Austun Hannum. Bei den Damen sind u.a. Paige Pierce, Catrina Allen, Henna Blomroos, Eveliina Salonen, Hanna McBeth und Kristin Tattar am Start. Der Parcours “The Beast” in Nokia ist legendär und extrem anspruchsvoll.

In meinem Blog Disc Golf Küste werde ich aus verschiedene Blickwinkeln von diesem bedeutenden Turnier berichten. Viel Spaß :-)!

Happy Birthday, Paul McBeth! Highest Rated. Highest Paid. Of All Time.

Paul McBeth feierte seinen 29. Geburtstag und hat sich mit seinem Disc Golf Turnierspiel ein eigenes Geschenk gemacht. Er ist der von der PDGA am höchsten geratete Disc Golf Spieler aller Zeiten mit einem Rating von 1057. Er hat mit seinem 1 Mio. USD Sponsoring-Vertrag mit Discraft und seinen Preisgeldern von 454.053 USD obendrein das höchste Einkommen eines Disc Golf Spieler aller Zeiten erreicht. Herzlichen Glückwunsch von Disc Golf Küste an “Paul McBeast”! Hoffentlich treffen wir ihn bei den European Open 2019 ;-)! (Photo Credits to Jomez Productions)

DGPT Great Lakes Open: Paul McBeth live im TV

Dieses Wochenende finden die DGPT Great Lakes Open statt, eines der ältesten Turniere in der Disc Golf Saison. Es wird, wie üblich, die Runden der Damen und Herren Live und als Post-Production Video-Coverage übertragen. Es wird spannend, ob der Favorit bei den Herren Paul McBeth sich gegen die anderen Profis durchsetzen kann, und bei den Damen Catrina Allen zu ihrer Stärke zu Beginn der Saison zurückfindet.

Und hier die Ergebnisse der Damen und Herren:

Paul McBeth Unleashed – Unfassbare Dominanz bei The Throw Down The Mountain Open 2019

Paul McBeth deklassiert das herausragende Spielerfeld bei den The Throw Down The Mountain Open 2019. Mit -39 unter Par bei 3 Runden hat Paul McBeth nicht nur Parcours Rekorde gebrochen, sondern die Zweit Platzierten Michael Johansen und Chris Dickerson mit jeweils-25 unter Par deutlich auf Abstand gehalten. Beim Schauen des Runden Video-Coverage auf dem YouTube Kanal von Jomez Productions bekommt man den Eindruck, dass Paul McBeth sich in einer anderen Scheiben-Galaxie bewegt. Viel Spaß :-)!

Photo Credits: Thanks to the PDGA

DGPT Throw Down The Mountain Open 2019 Event Coverage by Jomez Productions und The Disc Golf Guy

Beim Throw Down The Mountain Parcours ist der Name Programm. Enge Waldschneisen, niedrige Tunnelwürfe, lange Fairways und wirklich extreme Höhenunterschiede fordern die Spieler und Spielerinnen heraus. Paul McBeth, Calvin Heimburg oder Simon Lizotte sind unter anderen Top-Spielern am Start. Simon Lizotte kommentiert bei The Disc Golf Guy und bei Jomez Productions auch das Video-Coverage. Die ersten Runden als Link, die restlichen auf dem jeweiligen Kanal. Viel Spaß :-)!

DGPT Major – The Waco Annual Charity Open 2019 – Titelverteidiger Paige Pierce (FPO) und Jeremy “Big Jerm” Koling (MPO) sind ab Donnerstag gefragt!

Ab diesem Donnerstag stehen die The Waco Annual Charity Open 2019 zum 23. Mal für die Disc Golf Professionals auf dem Tourkalender. Unter den vielen Professionals sind auch Simon Lizotte, Paul McBeth, Eagle McMahon oder Catrina Allen, Sarah Hokom und Paige Bjerkaas am Start, um die Titelverteidiger möglichst zu stürzen. Die langen Bahnen über große Wasserhindernisse und durch engen Waldbewuchs fordern die Fähigkeiten der Spieler und Spielerinnen schön heraus. Dieses Disc Golf Turnier ist wieder live und auch kommentiert und gekürzt am Folgetag auf dem YouTube Kanal der DGPT zu sehen. Hier der Übertragungsplan:

In den letzten beiden Jahren wurden die Sieger in einer höchst spannenden Finalrunde erst am letzten Korb ausgemacht. Wer weiß, was uns jetzt erwartet! Da das Finale am Samstag live übertragen wird, ist der Zeitunterschied ja nicht so schlimm 😉 !