Leicht, handlich und bequem: Innova Park&Fly Stool

Auf der Disc Golf Runde eine Pause einlegen, wenn es mal etwas länger dauert. Ob ich ihn wirklich brauche, bin ich mir nicht sicher, aber er sollte für den Notfall in meiner Disc Golf Ausrüstung enthalten sein: Innova’s Falthocker „Innova Park&Fly Stool“. Ähnliche Modelle gibt es bspw. auch von Dynamic Discs. Hier aber meine ersten Eindrücke von Innova‘s Modell….

Der Innova Park&Fly Stool kommt in einem sehr schmalen und länglichen Karton. Mein erster Gedanke war, da passt kein Hocker mit drei Beinen rein.  Aber ich irrte mich.

Innova Park&Fly Stool – zusammengefaltet, schmal und leicht

Zusammengefaltet und mit dem Klettband fixiert, hat der Falthocker circa 10 cm Durchmesser und ist ungefähr 65 cm lang. Neben dem Klettband ist ein Trageriemen an dem Falthocker befestigt. Die Beine sind aus Aluminium.

Robust wirkendes Mesh-Gewebe

Die Sitzfläche ist aus sehr robust wirkendem Mesh-Gewebe, ungefähr mit 35 cm x 35 cm x 35 cm Abmessungen. Der Stuhl wiegt etwas über 700 Gramm.

Innova Park&Fly Stool

Soweit erstmal die technischen Angaben. Ein Stuhl muss aber auch bequem sein. Was mich  bei einer knappen Sitzhöhe von circa 50 cm erstaunt ist, dass ich auf dem Stuhl tatsächlich bequem sitzen kann. Dies scheint auch von Größe und Gewicht unabhängig zu sein, weil mein Sohn das gleiche sagt.

Ich werde den Innova Park&Fly Stool zur Sicherheit in den Kofferraum  legen und bei Bedarf auf die Runde mitnehmen. Ob man ihn wirklich braucht, sollte jeder dann natürlich selbst entscheiden. Der Innova Park&Fly Stool macht auf mich aber so einen sehr guten Eindruck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.