DIY How to build your own Disc Golf Pull Trainingstool Tutorial: Schnell zum Erfolg in wenigen Schritten

In den USA trainieren zahlreiche Disc Golf Professionals ihren Armspeed und ihre Bewegungslinie beim Abwurf mit dem Disc Golf ProPull Trainingstool. In Deutschland ist dieses Trainingsgerät selten erhältlich, mit Zoll und Versand aus den USA meist auch recht teuer. Jedoch mit wenigen Schritten und geringem handwerklichen Geschick lässt sich das Trainingsgerät auch eigenständig zu Hause bauen abgestimmt auf die eigene Lieblingsscheibe.

Das Ergebnis: Selbst gebautes Disc Golf Pull Trainingsgerät für verschiedene Stärken

Aber, wie baue ich in nun in ca. 10 Minuten mein eigenes Disc Golf Pull Trainingsgerät abgestimmt auf meine Lieblingsscheibe?

Um sein eigenes Disc Golf Pull Trainingsgerät selbst zu bauen, benötiget man folgende Materialien:

  • 1 Set Fitnessbänder/ Widerstandsbänder/ Gymnastikbänder mit 2xGriffen, 1xTüranker, 1xFuß- und 2xArmschlaufen mit Klett-Verschlüssen für Ganz Körper Work-Outs (im Sportfachgeschäft in verschiedenen Qualitäten erhältlich, Preis unter 20 Euro)
  • Disc Golf Scheibe, mit der man am liebsten trainieren möchte, DX-/ D-Line Plastik ist bspw. ausreichend (Preis zwischen 8,90 bis 10,90 Euro)
  • 1 x Prym Öse / Einschlaghülse 14 mm

Mit folgenden Werkzeugen wird ein ideales Ergebnis erreicht:

  • Akku-Bohrmaschine mit Forstnerbohrer 15mm (Falls kein Forstnerbohrer zur Hand, geht es auch mit anderen Bohrwerkzeugen)
  • Hammer

Zunächst bohrt man mit dem Forstnerbohrer ein 15mm Loch mittig in die Disc Golf Scheibe. Am Besten bohrt man von der Rückseite der Disc Golf Scheibe, da auf der Unterseite in der Regel die Mitte gut zu erkennen ist.

In der Mitte der Scheibe mit dem Forstnerbohrer ein Loch bohren.

Danach legt man die Öse und Einschlaghülse entsprechen der Anleitung von Prym in das gebohrte Loch.

Hammer, Öse und Einschlaghülse bereit legen und entsprechend anordnen

Hier sollte man auf die richtige Anordnung der Ringe achten und möglichst gerade mit dem Hammer die Hülse treffen. Dies sieht dann im Ergebnis entsprechend professioneller aus ;-).

So würde es doch schon ganz gut aussehen…

Mit einer festen Unterlage also die Hülse mit dem Hammer fest einschlagen und dann kann die erste Armschlaufe schon durch das Loch gefädelt werden.

Armschlaufe durch das Loch fädeln

Nun ist das Trainingsgerät bereits fertig. Es müssen nur noch die entsprechenden Widerstandsbänder in der richtigen Stärke eingehängt werden. Der Türanker kann in einer geschlossenen Tür befestigt werden, die zweite Armschlaufe an einen Türgriff oder an einen Geländer und die Fußschlaufe beispielsweise auch an einen Baum oder Disc Golf Korb.

Widerstandsband eingehängt und Befestigung mit Türanker

Jetzt kann das Training beginnen, um den Armspeed und seinen Bewegungsablauf beim Disc Golf Wurf zu trainieren und zu festigen.

Training mit Türanker

Sehr gute Anleitungen, wie das Trainingsgerät zu verwenden ist und wie man schnell deutliche Trainingserfolge erreicht, findet man bspw. auf YouTube mit dem Suchbegriff Disc Golf ProPull mit David Feldberg. Viel Spaß beim Training 🙂 !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.