DGPT 2020: Full Live Video Coverage der Disc Golf Pro Tour im Abomodell, nur Live Finals bleiben kostenlos!

Der neue Turnierdirektor der DGPT, Jeff Spring, startet als Video Coverage Plattform für die Disc Golf Pro Tour das Disc Golf Network (DGN) neu, eine Online Abo Videoplattform für Live- und Post-Production Video Coverage. 

DGN wird Live Coverage von jeder Runde der Disc Golf Pro Tour 2020 anbieten inklusive Vor- und Nachberichterstattung, Interviews, Podcasts und exklusiver Inhalte von Disc Golf Professionals, wie Simon Lizotte. Nur die Finals der DGPT Turniere werden weiterhin kostenlos im Live Stream auf YouTube und im DGN übertragen.

Auch die Tee-off Zeiten werden sich neu ordnen. Die Damen werden statt der üblichen morgendlichen Startzeiten auch in die Prime Time rutschen, so dass MPO Lead Card und FPO Lead Card nah hintereinander starten. Aber auch spannende Chase Card Aktion wird im Live Stream berücksichtigt.

Jamie Thomas wird der führende Kommentator sein gemeinsam mit Nate Doss and Valarie Jenkins. Terry Miller, bekannt von Smashboxxtv und thediscgolfguy, wird live vom Parcours berichten.

Die Beschreibungen lassen vermuten, dass das Live Format der klassischen Golf Live Berichterstattung folgen wird und der technische Aufwand der Videoübertragungen deutlich zunimmt.

Der höhere Aufwand führte so dann auch zu dem Abomodell. Das Abo wird $8.99 pro Monat oder $64.99 pro Jahr kosten, wobei PDGA Mitglieder einen 50% Rabatt erhalten. Der Monatsbeitrag sinkt damit auf $4.49. Die Technik wird auf  der Vimeo OTT Plattform laufen, was ein verbreiteter Service Anbieter für solche Formate ist. So wird man die DGPT Übertragungen über das Internet, iOS and Android apps, fireTV und Roku sehen können.

Der Turnierdirektor, Jeff Spring, ist auch davon überzeugt, dass die Live Streams der Finals kostenlos bleiben sollen, da hier die meisten Zuschauer zu erwarten sind. Es wird aber eine Basis geben, die das Abomodell für ein volles Live Coverage der Vorrunde. unterstützen werden. 

“We know that there is a core of people that want the full live,” said Spring. “We know that there is a core of people that are strong supporters of Pro Tour and what the Tour does. And we expect a portion of those people to see the value in.”

Disc Golf Fans können das neue Format bereits kostenlos beim The Memorial Championships ab dem 27. Februar testen. Paywalled Video Coverage wird dann beim WACO Annual Charity Open vom 12-14.März starten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.