Disc Review: PD3 von Discmania – Mehr Beef für Gegenwind

Die European Open 2020 Fundraiser Glow C-Line PD3  ist das neueste Release von Discmania. Mit den Flightnumbers Speed 11 Glide 3 Turn 0 und einem Fade 5 ist schnell erkennbar, dass hier ordentlich Beef für Gegenwind angesagt ist.

Ich habe die PD3 bei einer kräftigen Brise und tollem Wetter heute getestet. Hier meine Eindrücke: 

Plastic & Artwork

Das Glow C-Line Plastik hat etwas mehr Grip als das reguläre C-Line Plastik. Bei Discmania ist in der Regel das Glow C-Line Plastik auch stets die most overstable Plastiksorte. Im Dunkeln leuchtet das Glow Plastik kräftig. Das Plastik fühlt sich angenehm in der Hand an und hat guten Grip. Es lässt sich etwas biegen und ist somit auch nicht vollständig steif. Der Stamp hat das detailreiche European Open 2020 Löwen Design, was wirklich toll aussieht. 

Disc Design

Die PD3  ist ein flacher Driver mit einem flachen Dome. Die Flightnumbers sind Speed 11 Glide 3 Turn 0 und einem Fade 5. Der Rand des Drivers lässt sich gut in der Hand einspannen.

Backhand, Sidearm and Overhead

Heute steht mir eine steife Brise im Gesicht, der blaue Himmel und die Sonne strahlt kräftig. In der großen Kieskuhle im angrenzenden Wald habe ich beste Möglichkeiten, die PD3 ausgiebig auszuprobieren.

Da mein Armspeed nicht der schnellste ist, habe ich zunächst etwas Sorgen, dass die PD3 mit einem Fade von 5 etwas zu overstable für mich sein könnte. Aber es stellt sich schnell heraus, dass die PD3 bei Gegenwind super zu spielen ist, eine ordentliche Weite erreicht und stets einen sauberen Fade am Ende bei meinen Rückhänden zeigt. Ich fühle mich während meines Testspiels mit der PD3 zunehmend sicherer bei dem starken Wind. Ansonsten funktioniert die PD3 bei mir gut bei Overhead- und bei Sidearm-Würfen, bei der eine sehr overstable Scheibe vorteilhaft ist.

Upshot – Fazit

Die PD3 ist die most overstable Disc im Discmania Lineup. Die PD3 hat ihren Weg in mein Bag gefunden, da mir ein sehr overstable Driver für kräftige Gegenwindsituationen noch fehlte. Sicherlich ist die PD3 keine Anfängerscheibe, aber für etwas fortgeschrittenere Spieler und Spielerinnen eine sinnvolle Ergänzung des Bags für mehr Beef bei starken Gegenwind. Für Sammler könnte dieser limitierte erste Run der PD3 auch sehr interessant sein wegen des European Open Stamps.

Die PD3 wurde mir von Discmania zum Disc Review zur Verfügung gestellt. Vielen Dank an Discmania für die Bereitstellung der Disc Golf Scheibe. Die dargestellten Aspekte im Disc Review entsprechen ausschließlich  meinen persönlichen Eindrücken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.